ERP-Lösung für kleine Unternehmen: Wie kann ein kleiner Betrieb mit geringen Kosten eine betriebliche Gesamtlösung einführen?

Kleine Unternehmen oder Start-Ups sind sich oft unsicher, ob sie eine ERP-Lösung benötigen und denken, dass Gesamtlösungen für Betriebe stets mit hohen Kosten verbunden sind. Doch gerade für Start-Ups und wachsende Kleinunternehmen ist es sehr sinnvoll, schon von Anfang an die wichtigsten Geschäftsprozesse zu digitalisieren und in eine Lösung zu investieren, mit der zeitliche und finanzielle Ressourcen optimal genutzt werden können.

Was sind ERP-Systeme und warum sind sie wichtig?

ERP steht für Enterprise Ressource Planning und bezeichnet Systeme, die Unternehmen bei der Planung und Steuerung von Ressourcen unterstützen und eine gesamtheitlichen Ansatz bieten. ERP-Tools verringern menschliche Fehler durch doppelte Dateneingabe, sparen Zeit und Energie und sorgen für hohe Transparenz und Beschleunigung der Geschäftsprozesse. Desto mehr essentielle Teilbereiche des Betriebs wie Sales, Projektmanagement, CRM, Finanzwesen, Warenwirtschaft und Beschaffung im ERP erfasst sind, desto größer ist der Effizienz-Vorteil, den ein Unternehmen daraus ziehen kann.

Viele kleine Unternehmen arbeiten bereits mit guten CRM, Warenwirtschafts- und Buchhaltungssystemen. Das sind jedoch meistens einzelne Insellösungen, zwischen denen es keinen automatischen Datenaustausch gibt. Daten müssen manuell übertragen werden, dabei passieren Fehler und wichtige Zeit geht verloren. Zeit, die besonders in kleinen Unternehmen und Startups sehr beschränkt ist.

Was ist eine gute ERP-Lösung für kleine Unternehmen?

Auch kleine Betriebe sollten von den vielen Vorteilen eines ganzheitlichen ERP-Systems profitieren können. Deshalb haben wir eine Cloud-Integration erstellt, die es möglich macht, die Top-Tools am Markt aus den Bereichen CRM und Buchhaltung zu verknüpfen. So machen wir kleinen Unternehmen und Start-Ups mit geringen Kosten und sehr niedrigem Aufwand ein komplettes ERP-System leicht zugänglich.

Die sevDesk Integration für Salesforce ist eine Allround-ERP-Lösung für alle Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens. Sie vereint den weltweit führenden CRM Anbieter Salesforce und Deutschlands beliebteste Buchhaltungs- und Finanzlösung sevDesk.

Die Schnittstelle synchronisiert ohne Middleware Salesforce und sevDesk miteinander, sodass Sie stets auf Ihre Revenue-Informationen aus Salesforce heraus zugreifen können. Die Integration ermöglicht es, direkt aus Salesforce Finanzdokumente zu generieren. Das betrifft Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Gutschriften und Stornorechnungen, die mit Hilfe von sevDesk im Backoffice weiterbearbeitet werden können. Die Finanzdokumente werden dabei in beiden Systemen hinterlegt und können jederzeit wieder eingesehen werden. Sie können alle Vorteile von Salesforce wie die Möglichkeit zur Vollmacht, Freigabeprozesse, Import von Daten und die CRM Funktionen nutzten und haben auch die Möglichkeit, automatisierte, auf Ihren Betrieb angepasste Prozesse zu erstellen.

In sevDesk können Sie alle Dokumente aus Salesforce suchen oder einsehen und profitieren von einer direkten Bankanbindung, dem Kassenbuch und dem DATEV Export. Die sevDesk Integration für Salesforce ist eine all-in-one Gesamtlösung für einen automatisierten Lead-to-Cash Prozess, der hilft, Geschäfte schneller abzuschließen.

Was kostet die sevDesk für Salesforce Integration als ERP-Lösung?

ERP-Systeme haben den Nachteil, dass sie meistens sehr teuer und für kleine Unternehmen schlicht nicht leistbar sind. Dazu kommt ein langwieriger Einrichtungsprozess, der viel zusätzliche Beratung in Anspruch nimmt. Deshalb haben wir die sevDesk für Salesforce Integration erstellt. Damit können auch kleine Unternehmen schon für circa 125 Euro im Monat die vollen Vorteile von dem CRM und Buchhaltungssystem nutzen und ihre Geschäftsprozesse in einem ganzheitlichen ERP abbilden. 

Wie setzt sich der Preis von circa 125 Euro im Monat zusammen?

Unsere sevDesk Integration für Salesforce ist auf AppExchange erhältlich und kostest 35 Euro pro Monat und Nutzer bei jährlicher Zahlung. Für etwas größere Unternehmen, die mehr User benötigen bieten wir auch ein Preismodell von 200 Euro pro Monat pro Unternehmen an. Möchten Sie mehr als fünf Mitarbeiter-Zugänge einrichten, sparen Sie bei diesem Preismodell.

Um die Integration nutzen zu können, brauchen Sie auch eine Salesforce und sevDesk Lizenz. Salesforce hat attraktive Angebote für kleine Unternehmen. Die Sales-Cloud in der Essentials Variante (sofort einsatzbereites CRM für bis zu 10 Anwender) ist um 25 Euro pro Benutzer pro Monat verfügbar.  Die Lightning Professional Version (komplettes CRM für Teams jeder Größe) um 75 Euro pro Benutzer pro Monat. Schauen Sie sich die Preisliste von Salesforce genauer an um zu entscheiden, welche Cloud-Variante die beste für Sie ist. Übrigens: Die Sales-Cloud Preise sind verhandelbar und es gibt kostenlose Testphasen.

Eine sevDesk Lizenz mit Basisfunktionen ist ab 7,90 Euro pro Monat erhältlich – die Lizenz mit allen Buchhaltungs-Funktionen um 15,90 Euro pro Monat. Zusätzliche Nutzer werden um je 4,90 Euro pro Monat hinzugefügt.

Wenn wir also davon ausgehen, dass Sie in beiden Programmen eine volle Lizenz erwerben, kommen Sie auf folgenden Betrag:

EUR 75,- Salesforce Lizenz + EUR 15,90,- sevDesk Lizenz + EUR 35,- sevDesk für Salesforce Integration = EUR 125,90,- pro Nutzer pro Monat für die Gesamtlösung

 Da Preise der Salesforce Lizenzen verhandelbar sind und es bei beiden Anbietern öfter kostenlose Testphasen gibt sind EUR 125,90,- der maximale Preis den Sie mit unserer Integration für ein ganzheitliches Cloud-ERP-System bezahlen. So günstig finden Sie keine vergleichbare Lösung am Markt, die ein CRM System mit einer Finanzlösung vereint.

Einfache Einrichtung der ERP-Lösung in wenigen Schritten

Die sevDesk Integration für Salesforce synchronisiert die Daten der beiden Programme automatisch ohne Middelware und kann in einigen Schritten einfach von Ihnen selbst eingerichtet werden. Alles, was Sie dafür tun müssen haben wir Ihnen in unserem Installations Guide zusammengefasst:

Thumbnail Youtube Video sevDesk for Salesforce Installation Guide

Gängige ERP-Lösungen sind oft nicht benutzerfreundlich, leicht für ungeschulte Mitarbeiter erlernbar und nicht an individuelle Prozesse anpassbar. Die sevDesk Integration für Salesforce verbindet zwei benutzerfreundliche und leicht erlernbare Systeme in denen Sie individuelle Prozesse erstellen können. Die Lösung eignet sich außerdem besonders gut für Start-Ups und wachsende Unternehmen, da sie skalierbar ist und Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützt.

SevDesk für Salesforce bietet Ihnen alle Vorteile des CRM Systems Salesforce und des Buchhaltungsprogramms sevDesk. Zusätzlich können Sie die Schnittstelle nutzen um Geschäftsprozesse zu vereinfachen, transparenter zu gestalten und zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr über die Funktionen der sevDesk Integration für Salesforce wie die Erstellung von Angeboten, die Auftragserfassung und Rechnungsstellung und die automatische Erstellung von Gutschriften auf unserem Blog und Youtube Kanal.

Share:

You might also like

colorful guitars rock
sevDesk für Salesforce Summer Release – Neue Funktionen

Unser sevDesk für Salesforce Summer Release 2020 ist da! Jetzt bietet unsere sevDesk Integration für Salesforce noch ...

colorful guitars rock
Remote Consulting – Vorteile und Tipps zur Umsetzung in Beraterunternehmen

Die Welt verändert sich zurzeit sehr schnell. Wegen Corona mussten viele Unternehmen ihre Geschäftsprozesse komplett ...

colorful guitars rock
5 neue Features im Salesforce Sommer-Release 2020

Die letzten ein paar Monate waren für uns Alle alles andere als gewöhnlich und einfach. So musste auch Salesforce sein ...

Automate your business with us

Jetzt kontaktieren!
arrow_top